# KURSINHALT

Der Erfolg einer Musikkarriere ist heute von vielen Faktoren abhängig. Wer sich selbst sicht- und hörbar machen möchte, muss effektive Strategien entwickeln. Auch wenn dem Begriff Marketing in der künstlerischen Welt noch immer ein ökonomisch-schaler Beigeschmack anhaftet, können Künstler*innen heute auf eine strategische Selbstvermarktung nicht mehr verzichten. Der DigiMediaL Aufbaukurs – SELBSTVERMARKTUNG FÜR MUSIKER*INNEN bietet Berliner Musikschaffenden mit Vorkenntnissen ein neues Weiterbildungsformat. Im Kursverlauf können sie ihr individuelles Marketing-Konzept im Dialog mit Branchen-Vertreter*innen und im Austausch mit den anderen Kursteilnehmer*innen gezielt weiterentwickeln, schärfen und zuspitzen, z.B. für den nächsten Record Release, die kommende Tourvermarktung, Förderakquise oder die weitere Positionierung am Markt. Überzeugen meine Ideen für eine kreative Vermarktung meines Projektes? Passt mein Wording zur Zielgruppe? Komme ich mit meinem Budget- und Zeitplan hin? Mit Kursende kann das Marketing-Konzept mit Unterstützung des im Kurs gewonnenen Netzwerks zielgerichtet umgesetzt werden.

# KURSABLAUF

Zu Beginn jeder Sitzung erhalten die Teilnehmenden einen kurzen Input zu spezifischen Bereichen aus dem professionellen Musikmarketing – z.B. zu Zeitmanagement und guter Vorbereitung, der Visualisierung von Business-Plänen, Facebook-Adds und Social Media oder den geheimnis-umwobenen 10 Popstar-Thesen. Danach widmet sich jeder Seminartag den Konzepten von jeweils 2 Teilnehmenden. Diese stellen nacheinander den aktuellen Stand ihres individuellen Marketing-Konzepts vor. Im Anschluss arbeiten die Kursteilnehmenden in Kleingruppen intensiv an den beiden vorgestellten Konzepten, hinterfragen diese kritisch und entwickeln sie im Brainstorming weiter. Unterstützt werden sie dabei von renommierten Branchenexpert*innen, die mit ihrem Erfahrungs- und Wissenshorizont beiden Gruppen als Coach zur Verfügung stehen, inhaltliche Verständnisfragen stellen und neue Impulse in die Diskussion einbringen. Ergänzt wird der Kurs durch eine Beratungswoche, in der die Teilnehmenden in je zwei Einzelberatungen à 90 Minuten mit Dozent*innen ihrer Wahl die Gelegenheit erhalten, individuelle Fragen zum Konzept zu klären oder sich zu konkreten Themen beraten zu lassen.

# DOZENT*INNEN

Als Dozent*innen mit dabei sind Désirée Vach – Gründerin von Snowhite Records / Managerin, GSA bei INgrooves Music Group / Stellv. Vorstandsvorsitzende beim VUT, Christian Göbel – Labelmanager und Head of Publishing bei Motor Entertainment,  Gordon Gieseking – Gründer des Electronic Labels Project: Mooncircle / Label- und Vertriebsmanager bei der HHV Handels GmbH, Søren Janssen – Systemischer Coach und Geschäftsführer der Coaching Agentur Limelight Coaching / Gründer und Geschäftsführer der Managementagentur Maliboo Entertainment und Chrissie Niestroj – Project Managerin bei der Domino Recording Company Deutschland GmbH.

Jetzt bewerben für den neuen Aufbaukurs

Der DigiMediaL Aufbaukurs – SELBSTVERMARKTUNG FÜR MUSIKER*INNEN

*** Kurszeit: 12.06. – 05.07.2017
*** Abschluss: Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
*** Teilnahmebeitrag: 95 €
*** Bewerbungsvoraussetzung: Einreichung eines Selbstmarketing-Konzeptes

Bewerbungsschluss: 01.06.2017


Der Kurs wird im Jahr 2017 noch einmal angeboten – Bewebungen sind auch für diesen Termin bereits möglich:
06. – 29.11.2017 * Bewerbungsschluss: 27.10.2017

Ein Kursdurchlauf speziell für Darstellende Künstler*innen ist für Herbst 2017 in Planung – weitere Informationen folgen.

#Der Kurs im Überblick

Der Kursablauf zum Download

Kurszeitraum: 12.06. – 05.07.2017
Auftaktveranstaltung: Mo, 12.06.2017, 19-21 Uhr
Kurstage: Di, 13.06.2017 / Mi, 14.06.2017 / Di, 20.06.2017 / Mi, 21.06.2017 / Di, 04.07.2017 / Mi, 05.07.2017, je 09:30-13 Uhr
Beratungswoche: 26. – 30.06.2017 (2 x 90 Minuten individuelle Expertenberatung, Terminabsprache während des Kurses)
Teilnehmendenzahl: 10
Abschluss: Qualifiziertes Teilnahmezertifikat
Teilnahmebeitrag: 95 €
DigiMediaL wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa kofinanziert. Dadurch können wir den reduzierten Teilnahmebeitrag in Höhe von insgesamt 95 € ermöglichen.

#Bewerbung

Wichtigster Bestandteil der Bewerbung ist ein von Ihnen erstelltes Selbstmarketing-Konzept, das im Verlauf des Kurses überprüft und optimiert wird. Bitte orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihres Konzeptes an der Konzeptionsvorlage, die Sie hier zum Download finden:

Konzeptionsvorlage zum Download

Anmerkung: Es müssen nicht alle Punkte im Detail konzipiert werden, besonders wichtig ist eine klare Beschreibung Ihres Projektes sowie eine eindeutige Herleitung und Begründung der Alleinstellungsmerkmale, Ziele, Zielgruppen und Maßnahmen.
Bitte fügen Sie auch einen Link mit einem Hörbeispiel (Sound/Video) bei.

Zur Bewerbung füllen Sie bitte das nachstehende Bewerbungsformular aus und laden Ihre Konzeption (pdf-Fomat, maximal 3 MB) hoch. Wir melden uns mit den Ergebnissen der Teilnehmer*innenauswahl bei Ihnen ab einer Woche vor Kursbeginn zurück. Bei Fragen können Sie uns auch jederzeit kontaktieren. Ansprechpartner ist Matthias Manneck: per Mail an matthias.manneck@digimedial.de oder unter 030 – 3185 2965 (10-17 Uhr).

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Wohnort in Berlin (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Mobilnummer (Pflichtfeld)

Für welchen Termin melden Sie sich an? (Pflichtfeld)

Ihre Motivation am Aufbaukurs teilzunehmen (Pflichtfeld)

Mein Selbstmarketingkonzept habe ich hier hochgeladen*: