„Im Kurs habe ich zum ersten Mal ein individuelles Marketingkonzept für meine Band erstellt. Ich habe erfahren, wie viele Marketingaspekte bei einem Projekt eine Rolle spielen, wie viel Spaß die Arbeit daran macht und wie viel künstlerisches Potenzial dahinter steckt, diese auch wirklich zu durchdenken und ganz konkret zu definieren. Der Kurs hat mich dazu ermutigt, radikal zu sein. Den Mut zu haben, Dinge zu ändern – ich habe alle Materialien (Homepage, Videos, Sounds) überdacht und gezielter veröffentlicht. Zum ersten Mal habe ich eine realistische Aussicht darauf bekommen, ganz vom Musikmachen leben zu können und wie ich dieses Ziel erreiche.“

Christine Börsch-Supan, Sängerin Der TripHop/Postrock-Band HOPE, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: „die Einzelcoachings Mit Profis Aus Dem Musikbusiness“