Stephanie Bender studierte Theaterwissenschaft und Neuere Deutsche Literatur in Berlin und Paris. Seitdem ist sie in den Bereichen Marketing und Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kulturmanagement für verschiedene große Kulturinstitutionen in Berlin und Weimar tätig. Von 2008 bis 2010 koordinierte sie das Kulturbüro des Goethe-Instituts Berlin und war daneben wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin. Zuletzt leitete sie mehrere Jahre die PR-Abteilung am Deutschen Nationaltheater Weimar. Seit Ende 2015 ist sie am Institut für Neue Musik der Universität der Künste Berlin und Hochschule für Musik „Hanns Eisler” Berlin tätig. Seit August 2016 ist sie im Projekt „DigiMediaL – Profilbildung für Musik, Schauspiel und Bühne“ am UdK Berlin Career College für den Bereich Kommunikation und Marketing zuständig.