digimedial_einzeln_hoch
Das neue Programm von DigiMediaL_musik und MakeMeMatter

Wir sind wieder da.

Einiges hat sich bei uns verändert: größeres Team, neue Formate, Lehrinhalte und Dozent*innen. Dabei erweitern wir stetig unser Weiterbildungsportfolio für Akteure der Darstellenden Künste aus den Bereichen Tanz, Theater und Performance.

Aktuell im Programm
DigiMediaL_Aufbaukurs_DK
Unsere Kursformate:

Der Aufbaukurs – SELBSTVERMARKTUNG FÜR AKTEURE DER DARSTELLENDEN KÜNSTE kommt!

Von der Vermarktungsidee zum fertigen Marketingkonzept – kreative Ideen gefragt

Der Kurs richtet sich an professionelle Schauspieler*innen, Performer*innen, Sänger*innen, Darsteller*innen, Tänzer*innen, Regisseur*innen, Choreograf*innen, Dramaturg*innen und Produktionsleiter*innen, die ihre Vermarktungs-Ideen für ein neues Projekt gemeinsam mit Branchen-Expert*innen zu einem ausgereiften Konzept entwickeln möchten.

Als Dozent*innen mit dabei: Janina Benduski (ehrliche arbeit), Heike Diehm (K3 Berlin), Elisa Müller (freie Regisseurin und Produzentin), Rainer Simon (Komische Oper Berlin) und Xenia Sircar (Maxim Gorki Theater)

Kursdauer: 09.10. – 01.11.2017
Bewerbungsschluss: 26.09.2017 – jetzt bewerben!

Jetzt bewerben

DigiMediaL Aufbaukurs – SELBSTVERMARKTUNG FÜR MUSIKER*INNEN

Kurszeitraum: 06. – 29.11.2017
Bewerbungsschluss: 27.10.2017

StockSnap_8Q3VKD9LIU-(1)_klein

Foto: Aleksander Dębowski @stocksnap

Unsere kommenden Workshops:

21.09.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Wie werde ich für Konzerte gebucht? Konzertvermittlung im Bereich Klassik“
mit Julia Kadar

28.09.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Show yourself – Demovideos selbst erstellen“
mit Juliane Block

19.10.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Die eigene Musik erfolgreich promoten – Durchblick im Mediendschungel“
mit Mareen Eichinger

19.10.2017, 14.15 – 17.30 Uhr
„Meine Zeit gehört mir: Zeit- und Selbstmanagement“
mit Marianne Trottier

26.10.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Projekte der Darstellenden Künste“
mit Nora Gores

26.10.2017, 14.15 – 17.30 Uhr
„Crowdfunding – neue Wege für Finanzierung und Marketing“
mit Paul Rieth

16.11.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Wie umgehen mit der GEMA?“
mit Jörg Fukkin

16.11.2017, 14.15 – 17.30 Uhr
„Schreiben über sich selbst“ – SEO-gerechtes Texten für die Künstler-Website
mit Peter Schink

23.11.2017, 10 – 13.15 Uhr
Ich bau mir meine eigene Website“ – WordPress für Einsteiger
mit Markus Dreesen

23.11.2017, 14.15 – 17.30 Uhr
„Professionalisiere deine Website“ – WordPress für Fortgeschrittene
mit Markus Dreesen

30.11.2017, 10 – 13.15 Uhr
„Spielstätten-Checklist“ – Netzwerke, Kooperationspartner*innen und Spielorte finden
mit Elisa Müller

30.11.2017, 14.15 – 17.30 Uhr
“Drafts of Art – A Plan of Beauty“ – Projekte planen und den Bedarf richtig einschätzen
mit Sandy Schwermer

Information
piano-1522856_1280
Der nächste Berliner Musiker Treff:

11.09.2017, 20 Uhr, Rotbart
Berliner Musiker Treff:
Getting stuff done in music – Project Management for Artists

mit Enda Gallery (KILNAMANA / delush)

Information
News
Teilnehmerstimmen
Fee Stracke, Pianistin Und Komponistin Aus Berlin, Vertont Möbel In Musik

Der DigiMediaL Intensivkurs – KÜNSTLERISCHE POSITIONIERUNG hat mir wichtige Impulse geliefert und mich dazu ermutig, verstärkt über die Ausrichtung und Zielgruppe meiner künstlerischen Arbeit nachzudenken: Was möchte ich mit meiner Musik im Publikum auslösen, wen erreiche ich bereits mit meiner Musik – und wie kann ich diese Reichweite ausbauen? Besonders das Coaching im Zweierteam hat mir dazu wichtige Anregungen geliefert.…Weiterlesen

Christine Börsch-Supan, Sängerin Der TripHop/Postrock-Band HOPE, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: „die Einzelcoachings Mit Profis Aus Dem Musikbusiness“

"Im Kurs habe ich zum ersten Mal ein individuelles Marketingkonzept für meine Band erstellt. Ich habe erfahren, wie viele Marketingaspekte bei einem Projekt eine Rolle spielen, wie viel Spaß die Arbeit daran macht und wie viel künstlerisches Potenzial dahinter steckt, diese auch wirklich zu durchdenken und ganz konkret zu definieren. Der Kurs hat mich dazu ermutigt, radikal zu sein. Den…Weiterlesen

Barbara Klaus-Cosca, Akkordeonistin Und Promovierte Musikwissenschaftlerin, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: „dass Wir überall Reinschnuppern, Direkte Kontakte In Die Branche Knüpfen Konnten Und Stetig Experten-Feedback Bekamen”

"Ich hatte bisher wenig Berührung mit Social Media und den ganzen Webtools, die es so gibt. Durch den Zertifikatskurs habe ich einen tiefen Einblick gewonnen – mit maximaler Wirkung für mein Selbstmarketing! Außerdem half mir der Kurs bei folgenden Fragen: Was will ich? Wie kann ich es realisieren? Und wer ist meine Zielgruppe? Im Laufe der vier Kursmonate kam ich…Weiterlesen

Andreas Loh, Pianist, Komponist Und Einer Der Bekanntesten Yogalehrer Deutschlands, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: „die Intensive Auseinandersetzung Mit Dem Vielseitigen Thema Social Media“

"Der Zertifikatskurs hat mir den Umgang mit dem komplexen Thema Social Media eröffnet und deutlich gemacht, welche Bedeutung dieses Thema für den Erfolg als selbstvermarktender Musiker hat. Ich kann mich als Künstler noch klarer positionieren kann und weiß nun welche Gestaltungsmöglichkeiten ich habe. Meiner Meinung nach ist der Zertifikatskurs für jeden professionellen Künstler und Selbstvermarkter extrem hilfreich und sollte von…Weiterlesen

Stephan Von Bothmer, Pianist Und Komponist, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: Professionelle Kampagnenplanung Und Theoretische Wie Praktische Wissensvermittlung Im Bereich Social Media Und Web 2.0

Stephan von Bothmer betrieb bereits vor Besuch des Kurses eine Website mit 10.000 Sessions pro Monat, verfügte aber laut eigener Aussage kaum über Know-how im Bereich Social Media und Web 2.0. Angeregt durch den Kurs hat er nicht nur seine Website überarbeitet und neue Plattformen wie Facebook für sich erschlossen, sondern vor allem effiziente Schritte in Richtung Kampagnenplanung unternommen. Während…Weiterlesen

Defne Şahin, Jazzsängerin Und Komponistin, Schätzt An DigiMediaL_musik Besonders: Die Aktualität Der Inhalte, Individuelles Coaching Und Musikalische Selbstreflexion

Defne Şahin besuchte DigiMediaL_musik direkt nach ihrem Abschluss in Jazzgesang an der UdK Berlin und beschreibt den Kurs als „sehr guten Einstieg in die musikalische Medienwelt“. Der Kurs ermutigte sie, Social-Media-Plattformen, insbesondere Facebook, als Bandpage und für die Kommunikation mit dem Publikum zu nutzen. Besonders positiv hat sie das individuelle Coaching im Rahmen von DigiMediaL empfunden. Defne Şahin kam mit…Weiterlesen